"forever young98" - ein Fanclub stellt sich vor

Der Fanclub "forever young98" erblickte das Licht am 04.09.1998
Warum so spät ??

Eine kleine Anekdote

 

Seit 1987 fahren wir schon zur Borussia. Damals bestand die Gruppe aus 6-8 Anhängern.
Anfang der ´90er Jahre, während einer echt geilen Auswärtstour in Hamburg, gab es erste Absichtserklärungen einen Fanclub zu gründen.
Doch diese Idee wurde schnell vergessen, leider.
Die Jahre gingen ins Land und die Gruppe dezimierte sich auf 4 Anhänger, die immer Treu die Spiele der Borussia verfolgten.

Nach der Nicht-Abstiegsparty 1998 haben Karsten, Christian, Stephan und Maurice folgendes beschlossen: Zitat: "Das geht so nicht weiter, jetzt erst recht Treue beweisen - Wir sind Borussia"
Also kam es so wie es kommen musste, der Fanclub "forever young98" wurde gegründet.
Schnell fand sich die alte Gruppe wieder zusammen, als hätten alle nur daruf gewartet.

 

Seit 1987 fahren wir schon zur Borussia. Damals bestand die Gruppe aus 6-8 Anhängern.
Anfang der ´90er Jahre, während einer echt geilen Auswärtstour in Hamburg, gab es erste Absichtserklärungen einen Fanclub zu gründen.
Doch diese Idee wurde schnell vergessen, leider.
Die Jahre gingen ins Land und die Gruppe dezimierte sich auf 4 Anhänger, die immer Treu die Spiele der Borussia verfolgten.

Nach der Nicht-Abstiegsparty 1998 haben Karsten, Christian, Stephan und Maurice folgendes beschlossen: Zitat: "Das geht so nicht weiter, jetzt erst recht Treue beweisen - Wir sind Borussia"
Also kam es so wie es kommen musste, der Fanclub "forever young98" wurde gegründet.
Schnell fand sich die alte Gruppe wieder zusammen, als hätten alle nur daruf gewartet.

Seit 1987 fahren wir schon zur Borussia. Damals bestand die Gruppe aus 6-8 Anhängern.
Anfang der ´90er Jahre, während einer echt geilen Auswärtstour in Hamburg, gab es erste Absichtserklärungen einen Fanclub zu gründen.
Doch diese Idee wurde schnell vergessen, leider.
Die Jahre gingen ins Land und die Gruppe dezimierte sich auf 4 Anhänger, die immer Treu die Spiele der Borussia verfolgten.

Nach der Nicht-Abstiegsparty 1998 haben Karsten, Christian, Stephan und Maurice folgendes beschlossen: Zitat: "Das geht so nicht weiter, jetzt erst recht Treue beweisen - Wir sind Borussia"
Also kam es so wie es kommen musste, der Fanclub "forever young98" wurde gegründet.
Schnell fand sich die alte Gruppe wieder zusammen, als hätten alle nur daruf gewartet.

Einige Hardfacts

Der Fanclub zählt aktuell 20 Mitglieder.
Der überwiegende Teil kommt aus Dormagen (liegt zwischen Düsseldorf und K..n (bäh)).
Aber auch in Remscheid, Marburg, Neuss und Senden ist der Fanclub vertreten.
Wir fahren zu jedem Heimspiel der Borussia und feuern unsere Team in der Nordkurve vom Block 17a an. Natürlich sind wir bei den meisten Auswärtsspielen dabei. Auch bei Pokal- und Europapokalspielen (ja, die gute alte Zeit) und Trainingslager geben wir alles.
Wir sind eine Mordsgaudi - Truppe, die den FC bäh hasst, auf den FC Bayern sch.... und die falsche Borussia aus Doofmund verachtet.

..............

Wir sind bei jedem Heimspiel im Fanhaus und im Stadion vertreten, sind, so oft es geht, bei jedem Auswärtsspiel dabei, fahren gerne mit ins Trainingslager (Karsten) unserer Borussia, und besuchen auch gerne mal internationale Fußballspiele wie z.B. Das Uefacupfinale 2008 (St.Petersburg-Glasgow Rangers) oder die EM-2008! Wir haben eine sehr innige Fanfreundschaft mit unseren Freunden von der Borussen-Mission und sind offen für jeden neuen Kontakt!!! Also einfach mal im Fanhaus oder im Stadion ansprechen, gerne auch direkt mit nem kalten Bier!!:)

Unser Motto

"Borussia verbindet Freunde und hält ewig jung"

Es grüßen euch Karsten, Maurice, Christian, Stephan, Hermann, Daniel, Lars, Jens, Marc, Dirk, Robert, Detlef, Steffen, Daniel K.,Volker, Dieter, Mirko, Ulli, Marcel, Michael Zivi und Ralf
alias "forever young98"